Impressum | Datenschutz Copyright © 2017 by Daniela Ponath. All Rights Reserved.

Mrz 26 / 2015

50er Jahre Party

Jahrelang habe ich meine Geburtstage nicht gefeiert, weil ich den Sinn darin nicht sah, viel Vorbereitungszeit, Mühen und Aufwendungen zu haben, um an meinem Geburtstag meine Gäste zu verwöhnen. Nicht, dass ich das nicht auch mal gern tue, aber muss das ausgerechnet an meinem  Geburtstag sein an dem ich mich doch eher feiern lassen sollte? Und dann sitzt man zusammen, man selbst rennt die ganze Zeit hin und her, damit es allen gut geht und wenn man selbst endlich die Chance hat sich hinzusetzen und seinen eigenen Geburtstag vielleicht ein Stück zu  genießen, gehen die ersten. Man selbst bleibt traurig und vielleicht auch etwas enttäuscht zurück. Ja, ich kenne diese Geburtstage und wollte sie jahrelang nicht mehr. Und dann, vor drei Jahren habe ich mir überlegt es anders zu machen. Ich wollte mit meinen Freunden feiern, aber eben so, dass auch ich etwas davon habe und so überlegte ich mir etwas  besonderes. Vor drei Jahren war es unser australischer BBQ, der mich inspirierte und aus dem das Thema der Party entstand. Ich bat meine Gäste irgendetwas mitzubringen, anzuziehen, was mit Australien zu tun hatte. Im Flur baute ich ein kleines Studio auf, mit großem Stoffkrokodil, Lederhüten und einem Australien-Banner und machte direkt nach der Begrüssung Fotos von all meinen Gästen. Und ich kann Euch verraten ich lache mich heute noch über die Ergebnisse schlapp, erfreue mich daran und kann heute noch viel daraus lesen. Denn, ohne das meine Gäste es wußten, poste jeder anders vor der Kamera und doch jeder sehr passend. Zusätzlich bat ich meine Gäste mir vorab ein Foto von sich selbst zu schicken auf dem derjenige nicht älter als 6 oder 8 Jahre alt war. An dem Abend durfte dann jeder ein Fotos aus einer Box ziehen und sollte versuchen durch Fragen an die anderen Gäste herauszufinden wer die Person auf dem Foto ist. Als alle eine Idee hatten, wen sie da gezogen habe, schmiss ich die Fotos via Beamer an die Wand und gemeinsam durften wir uns den Vergleich von heute und damals anschauen. Wir haben viel gelacht und eine menge Spaß gehabt.

Naja und letztes Jahr dann hatte ich super spontan ein paar Mädels zu einer Cocktail-Party eingeladen. Einer meiner lieben Freundinnen fragte dann ganz direkt, „Du machst eine Cocktail-Party ohne Cocktail-Kleider, das geht doch nicht“. Nun gut, so etwas lasse ich mir nicht zweimal sagen und schon schob ich ein Update/Upgrade herum und bat alle Freundinnen sich entsprechend dem Motto doch bitte auch zu kleiden. Das taten auch alle und sie sahen alle wunderbar aus. Wir tanzen die ganze Nacht, hatten eine Menge Spaß und der Keim war gesät für die nächste Party…

Und die sollte dann dieses Jahr perfektioniert werden. Bereits letztes Jahr lernte ich ein älteres Ehepaar kennen, die wunderschöne Petticoat Kleider und Röcke verleihen, die ich ursprünglich für ein Shooting suchte, doch erst nach dem Shooting fand. Und so entstand die Idee das schöne mit dem wunderbaren zu verknüpfen und alle meine Freundinnen in 50er Jahre Outfit zu meiner Geburtstagsfeier einkleiden. Bereits ein paar Tage vor der Party, bei der Anprobe, waren wir zu acht und hatten eine Menge Spaß. Schon da wusste ich, es wird ne irre gute Party, denn alle hatten Lust dazu und brachten Freude und Spaß mit, die Grundvoraussetzung jedes Gelingens. Und was soll ich sagen, es war wieder ein unvergesslicher Tag/Abend an den ich noch lange denken werde, sicherlich auch einer meiner schönsten  Geburtstage. Und wenn sich nun der ein oder andere fragt, ob die gesamte Planung und Vorbereitung nicht auch viel Zeit und Aufwand verursachten, dem kann ich sagen JA, tat es, aber ich habe es mit großer Freude und rießen Vergnügen gemacht, denn ich tat es freiwillig und nicht aus Verpflichtung, Konventionen o.ä. heraus und ich bin sicher ich werde wieder eine Party machen, denn all diese positiven Gefühle, Schwingungen und Wellen, die an dem Abend frei wurden, beflügeln mich für lange Zeit und machen mich so glücklich. Danke Mädels, dass Ihr mir diesen Abend geschenkt habt!