Impressum | Datenschutz Copyright © 2023 by Daniela Ponath. All Rights Reserved.

Aug 11 / 2023

Hamburger Hafen

Als mich der Geschäftsführer, Lutz Wörner, von der HBC Hanseatisches Bahn Contor GmbH anrief und mir erzählte welche Art von Fotos er benötigt, um den Beruf der Rangierbegleiter besser bewerben zu können, schlug mein Herz bereits höher. Genau solche Jobs sind es für die ich brenne. Menschen bei ihrer Arbeit zu begleiten, ihren Facettenreichtum zu zeigen und das auch noch vor der Kulisse des Hamburger Hafens ist mein Sechser im Lotto.

Nachdem sie mein Angebot angenommen haben, ich bereits den ersten Jubeltanz vollzog, gingen wir in die Planung. Sofort war mir klar, dass wir nicht zu einer beliebigen Uhrzeit die Fotos machen sollten, sondern die am frühen Morgen. Auch dieser Vorschlag, wie alle anderen ebenso, wurden bereitwillig angenommen. Und so trafen wir uns nachts um 2:30 Uhr, um an allen Stationen, die gewünschten Fotos, die wir zuvor bei einer sehr ausführlichen Begehung besprochen hatten, zu machen.

Ein wichtiger Teil meiner Vorbereitung besteht natürlich darin mir Bildideen und deren Umsetzung zu überlegen. Doch noch wichtiger ist mir, mich hinzufühlen, die Essenz zu erfassen und damit die gewünschte Kernbotschaft deutlicher herauszuarbeiten. Da es bei diesen Fotos darum geht den Beruf als Rangierbegleiter:In attraktiv darzustellen, habe ich mich entschieden, die Fotos kraftvoll, etwas erhaben und vor allem interessant wirken zu lassen. Bei den meisten Aufnahmen habe ich daher darauf geachtet eher von unten zu fotografieren, damit das Modell selbstbewusst, dynamisch, der Situation gewachsen und kontrollierend wirkt. Um das zu untermauern, setzten wir auch Rauchfackeln sein und ich habe die Bilder kontrastreich und dynamisch bearbeitet.

Der Tag bzw. Morgen war wirklich spektakulär, einmalig und definitiv ein absolutes Jahres-Highlight. Nicht nur durch die atemberaubende Kulisse am Hamburger Hafen, das Mitfahren dürfen auf der Lok (allein das ist schon ein Jahres-Highlight!), sondern aufgrund der mega tollen Zusammenarbeit, den sehr wertschätzenden Umgang, das super tolle Engagement aller und dem großen Vertrauen, das mir entgegen gebracht wurde.

All das wurde noch getoppt durch die Begleitung des Geschäftsführers, Lutz Wörner, höchstpersönlich während des gesamten Shootings. Und nicht nur das, er assistierte mir, machte währenddessen super tolle behind the scenes  Bilder und Videos, aus denen ich einen kleinen Film zusammengeschnitten habe, den ihr auf meinen Instragram-Account bewundern könnt. In meiner gesamten Zeit als Fotografin habe ich solch ein Engagement seitens der Geschäftsleitung noch nie erlebt. Einfach nur KRASS  und mega TOLL!!!

Dieser Auftrag ist ein Grund mehr warum ich meinen Job so liebe, er mich so erfüllt und glücklich macht.

Daher nochmals an dieser Stelle: Danke! Für diese tolle Erfahrung und die einzigartig tolle Zusammenarbeit.